Startseite > Leistungen > Ganzheitliche Zahnheilkunde > Mundgeruch

Mundgeruch

Statistisch ausgewertet leidet jeder Vierte an Mundgeruch. Mundgeruch ist ein Tabu-Thema und kann zu einer starken Verunsicherung führen, da man es häufig selber nicht bemerkt, aber eventuell von anderen Mitmenschen darauf aufmerksam gemacht wurde. In der Regel werden flüchtige Schwefelverbindungen dafür verantwortlich gemacht.

Neben allgemeinen Erkrankungen ist die Hauptursache häufig im Mund-Rachen-Raum zu finden. Daher ist der Zahnarzt in jedem Fall ein wichtiger Ansprechpartner für das Thema Mundgeruch.

Bei den allgemeinen Erkrankungen die mit Mundgeruch einhergehen können sind vor allem Stoffwechselstörungen zu nennen. Weitere allgemeine Ursachen können Hunger, und das Vorhandensein von Helicobacter pylori sein. Bei der Therapie sollte im Vorfeld abgeklärt werden, ob eine allgemeine Erkrankung vorliegt, die zu Mundgeruch führen kann. Eine regelmäßige Nahrungsaufnahme ist empfehlenswert.

Mundgeruch durch Bakterien

Tätigkeit durch Bakterien in den Zahnbelägen ist die häufigste Ursache von Mundgeruch. Daher sollte auf eine ausreichend gute Mundhygiene besonderer Wert gelegt werden. Die tägliche Mundhygiene sollte durch die Anwendung von antibakteriellen Mundspüllösungen ergänzt werden (Chlorhexidin-Lösungen). Mit Hilfe einer Zungenbürste können die bakteriellen Beläge auf der Zungenoberfläche reduziert werden.

Mit regelmäßiger professioneller Zahnreinigung kann man Erkrankungen wie Gingivitis und Parodontitis als Ursache von Mundgeruch vermeiden.

zurück zu ganzheitliche Zahnheilkunde

Zur Leistungsübersicht