Startseite > Leistungen > Nicht restaurative Zahnheilkunde > Endodontologie

Endodontologie | Wurzelbehandlung in Bochum

In erster Linie ist es unser Ziel Zähne zu erhalten. Die Endodontie ist daher ein wichtiger Pfeiler der modernen Zahnmedizin. Zähne die früher entfernt werden mussten, können heute mit modernen Instrumenten, Materialien und neu entwickelten Behandlungsverfahren erhalten werden.

Bei jungen Patienten kann die Wurzelkanlbehandlung an einem Zahn verhindern, dass eine geschlossene Zahnreihe durch eine Lücke geöffnet wird. Zähne durch Wurzelfüllung erhalten, können später als wichtige Stützen für festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz dienen.
Im Inneren des Zahnes befinden sich Nerven und Blutgefäße. Durch Karies, Behandlungstrauma oder funktionelle Überbelastung, kann es zu entzündlichen Prozessen im Inneren des Zahnes kommen. Zunächst reagiert der Zahn empfindlich auf Kälte und Wärme, später kommt es häufig zu einem Druckschmerz beim Zubiss.

Eine Wurzelkanalbehandlung wird mit Lokalanästhesie vorgenommen und ist in der Regel nicht schmerzhaft. Ziel ist es das infizierte Gewebe im Zahninneren zu entfernen, zu reinigen und zu desinfizieren und den Zahn dann wieder mit einer Wurzelfüllung zu verschließen. Um eine erneute Infektion zu vermeiden, sollte der Zahn mit einem bakteriendichter Aufbau und eine Krone versehen werden.
Weitere Information finden Sie hier:
Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V.
www.dget.de

Zur Leistungsübersicht